Archiv | März 2014

"Etwas werden" oder einfach nur "sich selbst sein"?

Ein Satz, den ich immer wieder höre ist: „Aus meinem Kind soll später einmal etwas werden!“ Mir rollt es, alleine schon bei der Aussage „etwas“, die Fußnägel hoch. Was heißt das? Etwas! Ein Kind ist doch kein Ding. Ein Kuchen soll etwas werden oder ein Braten, aber doch kein Kind.

„Werden“ ist der zweite Begriff, der mich stutzig macht. Bei diesen Sätzen gewinnt das Kind permanent an Wertverlust. Ja, genau, einen Verlust kann man auch gewinnen. Wer ständig nur spürt, dass er nichts ist, sondern erst noch etwas werden soll, der kann unmöglich ein Selbstwertgefühl aufbauen.

[weiterlesen]

Advertisements

Was für ein Tag!!! Weltglückstag, Frühlingsanfang und Pachakùtec-Zeremonie

Heute ist ein ganz besonderer Tag!

Zum einen ist Frühlingsanfang! Welch eine herrliche Jahreszeit! Alles Leben erwacht aus seinem Schlaf.

„Das Schöne am Frühling ist, dass er immer gerade dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht.“

Jean Paul 1763-1825, deutscher Schriftsteller.

[weiterlesen]

Die 29 Gesetze des Hamsterrades von Markus Cerenak

Wer kennt das nicht? Da sitzt man in etwas drin und findet einfach keinen Weg nach „draußen“. Der Volksmund nennt dies: Das Hamsterrad!

Obwohl der Hamster sehen müsste, dass es rechts und links eine Öffnung gibt, trippelt er unermüdlich weiter – bis er nicht mehr kann. Uns Menschen geht es häufig auch so. Wir sehen weder vorn noch hinten einen Ausweg und wundern uns nur darüber, dass es immer so weiter geht.

[weiterlesen]

Schon wieder Pyramiden entdeckt: Diesmal auf der Halbinsel Krim!

Die Pyramiden in Bosnien waren eine Sensation, die Pyramiden auf dem Grund des Bermuda Dreiecks ebenso. Weltweit entdeckt man eine Pyramide nach der anderen. Jetzt soll es weitere – bis zu 37 Pyramiden – auf der Halbinsel Krim geben. Darunter soll sich auch die älteste Pyramide der Welt befinden, diese soll noch aus der Zeit der Dinosaurier stammen, also vor rund 65 Millionen Jahren!

[weiterlesen]

Engel-Horoskop 2014 für alle 12 Sternzeichen

Es ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber ich finde es schön, wie Conny Koppers die einzelnen Sternzeichen in ihrem Engel-Horoskop für 2014 interpretiert. Am schönsten finde ich, dass sie alle durchweg positiv sind.

Hört`s Euch einfach an und bildet Euch selbst ein Urteil. Für den einen mag es passen, für den anderen nicht, aber das muss jeder für sich wissen.

[Video anschauen]