Archiv | November 2013

Der Nikolaus weiß ALLES – Volker Pispers über die NSA

Kabarett muss nicht unbedingt lustig sein, das wäre dann Comedy. Kabarett geht unter die Gürtellinie, trägt Wahrheiten, auf spitze Art und Weise, an den Zuhörer, soll wachrütteln. Manchmal denke ich jedoch, dass einige im Publikum nicht verstanden haben, was Volker Pispers gemeint hat, wenn sie laut gröhlend lachen. Soll damit etwa die Duldung mancher Situationen überdeckt werden?

[weiterlesen]

Can`t be silent – Eine Flucht ins Gefängnis

„Eine Seefahrt die ist lustig,
eine Seefahrt die ist schön,
denn da kann man seine Leute,
der Reihe nach sterben sehen!
Hol-la-hi, hol-la-ho…“

Findet das jemand makaber? Sicherlich, so beim ersten Lesen, kann das schon makaber rüberkommen. Aber das, liebe Leute, ist die Realität.

[weiterlesen]

Lust auf Liebe, Lust auf Lust – Robert Betz (Vortrag)

Ich kann mir nicht helfen, aber ich sehe diesen Mann einfach sehr gerne. Stundenlang könnte ich ihm zuhören. Und er ist nicht umsonst so erfolgreich. Er lebt genau das, was er „predigt“. So soll es sein.

Dieses Mal geht es um die Lust am Leben. Um das Genießen. Mit seiner spritzigen Art beschreibt er hier einmal wieder sehr treffend, wie wir unser Leben zu einem Genuß machen können.

[zum Vortrag]

We feed the World (Doku) – Diesmal mit Original-Link

Irgendetwas ist schiefgelaufen, bei der Verlinkung der Doku. Bei mir hat es einwandfrei funktioniert, aber alle anderen sind wohl auf einer Sex-Seite gelandet. Schade, denn ich wollte diese Doku gerne mit Euch teilen.

Nun mein zweiter Versuch, diesmal mit dem Direktlink. Eigentlich müsste es jetzt funktionieren. Sollte es doch nicht gehen, bitte ich auch hier um Rückmeldung.

[zur Doku]

Das Verschwinden der Frauen – Buchvorstellung

Wenn man den göttlichen Gesetzen ins Handwerk pfuscht, dann kann es schon mal passieren, dass der Schuss nach hinten los geht. Dieses Spielchen treiben wir Menschen seit jeher. Aber Gott schafft es immer wieder, uns in die Schranken zu weisen und das gewünschte Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Wege hierfür sind, wie wir wissen, unergründlich.

[weiterlesen]

Urin in sauberes Wasser umwandeln!

So ein richtiges Rockfestival kann schon sehr schweißtreibend sein. Das hat natürlich zur Folge, dass viel getrunken und auch ebenso viel uriniert wird. Bei einem einwöchigen Festival können da schon mal gut mehr als eine Million Liter Flüssigkeit verpinkelt werden. Und wer schon mal auf so einem Festival war, der weiß, wo das meiste davon landet: In der Erde.

[weiterlesen]