Hätte er mal nur nicht den Kaffee umgeschmissen!

Leute in einen Schockzustand zu versetzen, scheint ein amüsantes Unterfangen zu sein. Schadenfreude ist für einige wirklich die schönste Freude. Ich kann mich auch noch an einige Szenen aus „Verstehen Sie Spaß“ erinnern, da wundere ich mich, dass es nicht den einen oder anderen Herzinfarkt gegeben hat – vielleicht ja doch, nur wir haben es nicht mitbekommen. Was man da manchen Protagonisten schon angetan hat, kann durchaus als Traumata enden. Wie in nachfolgendem Video. [weiterlesen]

Advertisements

2 Kommentare zu “Hätte er mal nur nicht den Kaffee umgeschmissen!

  1. *lach* Die Idee ist ja schon genial, aber ich will das nicht selber erleben müssen.

    Wobei ich glaube, dass ich einfach davongelaufen wäre.
    Oder reagiert man im Schock wirklich so?

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Nelly

    • Das ist die Frage!

      Ich denke aber schon, dass Schock so etwas bewirken kann. Einige flüchten ja gleich, die folgen einfach ihrem Instinkt – und die anderen, ich denke das kann Schock schon auslösen. Oft denkt man doch, nach einem Unfall oder so: „Warum reagiert der so?“

      Dir auch einen schönen Sonntag :wave:

      Ganz LG
      Mara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s