Nachhaltiges Katzenprojekt in der Türkei

Von PETA ist man eigentlich gewohnt, dass sie aggressive Aktionen durchführen. Endlich haben sie ein Projekt ins Leben gerufen, dass nachhaltig und sinnvoll ist. Hierbei geht es um Katzen an der türkischen Riviera, die immer wieder Hotelgäste um Essen anbetteln und deshalb von den Hotelbetreibern verjagt, verletzt oder sogar getötet werden.

Da bringt es auch nichts, die Hotelbetreiber zu verurteilen und ihnen zu sagen, sie sollen das gefälligst bleiben lassen. Deshalb finde ich dieses Projekt so wertvoll, weil es Alternativen bietet, die umsetzbar sind. Manchmal muss man den Beschuldigten einfach nur ein Konzept und das dementsprechende Werkzeug in die Hand geben, dann sind sie auch bereit, ihren Beitrag zu leisten. [weiterlesen]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s