App erkennt Palmöl in Produkten

Neben den sinnlosen Apps, gibt auch durchaus sinnvolle Apps.

codecheck

Mit der kostenlosen mobilen Anwendung oder auch über die Internetplattform Codecheck.info, kann man herausfinden, welche Produkte Palmöl enthalten.

Wenn man im Supermarkt Lebensmittel oder Kosmetika einkauft, kann man mithilfe der App auf seinem Smartphone den Barcode auf den Produkten einscannen und erhält Informationen über deren Inhalt. So weiß man einfach und schnell, welche Inhaltsstoffe sich in den Produkten befinden und ob sie unter anderem Palmöl enthalten. Die angezeigten Informationen stammen von ausgewiesenen Experten und Umweltschutzorganisationen, darunter: Greenpeace, Ökotest, Foodwatch, Stiftung für Konsumentenschutz, Arbeiterkammer Wien, Stiftung Warentest, WWF, Utopia.de, Deutsche Diabetes-Stiftung, Adipositasstiftungen Deutschland und Schweiz und viele andere.
Produkthersteller sind nicht verpflichtet, Palmöl als solches zu deklarieren, was bedeutet, dass der Konsument kaum nachvollziehen kann, welches Produkt das begehrte Pflanzenöl enthält.

Palmöl ist weltweit das preisgünstigste und mit 40 Millionen Tonnen Jahresproduktion auch das weltweit meistverwendete Pflanzenöl. Es findet Verwendung in unzähligen Alltagsprodukten und wird in Lebensmitteln als „pflanzliches Öl oder Fett” deklariert. Palmöl ist unter anderem in Kosmetika, Shampoos, Waschmitteln, Margarine, Schokolade und Fertiggerichten enthalten. Da Palmöl ein sehr guter Energielieferant ist, wird es zudem als Biokraftstoff verwendet.

Quelle und Artikel weiterlesen:

http://www.gute-nachrichten.com.de/2013/07/kultur/verbraucherhilfe-app-erkennt-palmoel-in-produkten/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s