Das Nichtkampf-Prinzip – Vom Reden ins Handeln kommen

„Aikido ist Medizin für eine kranke Welt, weil die Menschen vergessen haben, daß alle Dinge aus einer Quelle stammen. Kehre zu dieser Quelle zurück und lasse ichbezogene Gedanken, unbedeutende Begierden und Ärger zurück.
Es gibt im Aikido keine Kämpfe. Ein wahrer Krieger ist unbesiegbar, weil er oder sie mit nichts den Kampf aufnimmt. Niederlage bedeutet, den Geist des Kämpfens zu besiegen, der in uns ruht.“

Ueshiba, Begründer des Aikido

Eine weitere Aikido-Weisheit:

„Bei Druck musst du ziehen,
bei Zug musst du drücken,
und wenn eine Kraft auf dich zukommt,
musst du aus dem Weg gehen!“

„Zeigt mir einen Mann der Gewalttat,
mit dem es ein gutes Ende genommen
hat und ich will ihn zu meinem Lehrer machen.“

Lao-Tse

Rüdiger Lenz ist hochgraduierter Kampfkünstler und entwickelte das Nichtkampf-Prinzip. Zudem ist er Tätertherapeut und bezeichnet sich als Freidenker und Friedensaktivist. Sein Buch „Die Fratze der Gewalt“ beschäftigt sich mit den unfassbarsten Gewalttaten in unserer Gesellschaft und wird von dem Filmemacher und Journalisten Frier Wagner (u.A. über Uranmunition „Deadly Dust“ / „Todesstaub“) als Anstoß zum „dringen notwendig gewordenen kritischen Denken“ und als Anlass, wieder den eigenen Kopf zu benutzen, bezeichnet.

Das Nichtkampf-Prinzip ist eine ganzheitliche
Methode, zerstörerische Aggressivität, Gewaltverhalten,
Konflikte, Kämpfe und Kriege zu verhindern.
Das Nichtkampf-Prinzip ist ein neuer Weg
zum Frieden mit sich selbst und daher zum Frieden
mit den anderen – ein ganzheitlicher Friedensansatz.
Das Nichtkampf-Prinzip ist Heilung der Gewalt und
Heilung der Kampfgesellschaft – also Heilung
aller Zivilisationskrankheiten der Seele.

Das Nichtkampf-Prinzip fördert den Ichsouveränen Menschen
und Kooperativität in allen Bereichen des Lebens.

Ken Jebsen im Gespräch mit Rüdiger Lenz über
die Fratze der Gewalt, positive und negative
Aggressivität, Mind-Doping, „Killerspiele“ und vieles mehr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s