Schülerin macht Plastik aus Bananen

Es ist der Wahnsinn, was kleinen Bürgern mit Forscherdrang
alles so einfällt, weil sie es sich nicht mehr bieten lassen,
was mit unserer Mutter Erde geschieht. Es wird rücksichtslos
geforscht und eine Innovation nach der anderen kommt zu Tage.

Nicht mehr lange und die großen Ölkonzerne
können einpacken, da bin ich mir ziemlich sicher!

Ich sag doch, der Mensch ist ein kreatives Wesen mit
unglaublichen Möglichkeiten, wenn man ihn nur lässt.

Ausgerechnet einer 16-jährigen Schülerin gelingt der Durchbruch:

Zwei Jahre lang tüftelt sie, dann entwickelt sie eine Methode, die die Plastikproduktion revolutionieren könnte.

Bananen statt Öl: Eine türkische Schülerin hat eine Methode entwickelt, mit der die Schalen der gelben Südfrucht zu Plastik verarbeitet werden können. Die 16-jährige Elif Bilgrin tüftelte zwei Jahre lang an der Methode, für die sie nun in der US-Fachzeitschrift „Scientific American“ als Gewinnerin eines Preises vorgestellt wurde. Während meist Erdöl als Rohstoff für die Plastikproduktion dient, kann mit Bilgins Methode die Zellulose der Bananenschale verwendet werden. Der so gewonnene Biokunststoff kann etwa zur Isolierung von Kabeln benutzt werden.

Bilgin, zu deren Vorbildern die französische Nobelpreisträgerin Marie Curie zählt, nennt die Wissenschaft ihre „Berufung“. Sie wolle daran arbeiten, Lösungen für das wachsende Problem der Umweltverschmutzung zu finden, die aus petrochemisch erzeugtem Plastik entsteht“, sagte die Schülerin der Zeitschrift. Einige Kunststoffe werden schon heute aus biologischen Abfallprodukten hergestellt, etwas aus Mangoschalen. Am weitesten verbreitet ist aber die Herstellung von Plastik aus Erdöl.

Für ihre Arbeit erhielt Bilgin den mit 50.000 Dollar dotierten Preis „Science in Action“. Damit kann sie an einem Wettbewerb für Nachwuchsforscher teilnehmen, den der Internetkonzern Google im September in Kalifornien veranstaltet.

Quelle:

http://www.n-tv.de/wissen/Schuelerin-macht-Plastik-aus-Bananen-article10902376.html

Angesichts dessen, was wir schon an Plastikmüll produziert
haben, wird es höchste Zeit, dass der Wandel JETZT geschieht.

stroeme

AP908461483178

flaschen-ap

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schülerin macht Plastik aus Bananen

  1. Angesichts der letzten Bilder sieht man wirklich, dass es höchste Zeit wird. Solche Bilder müsste man viel öfter zu sehen bekommen, dann würden wohl auch die letzten Plastiktüten aus den Supermärkten in der ganzen Welt verschwinden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s