Wohnungspolitik – ein weiterer Fauxpas unserer (Schein-)Regierung

Erstaunlich, was unsere (Schein-)Regierung sich so
alles leistet und dabei nie um Ausreden verlegen ist.

rahmenbedingungen2

Die Misswirtschaft der Liegenschaftsämter und Wohnbaugenossenschaften schadet dem Bürger immens.
Was ein Menschenrecht ist, wird zur Ware gemacht,
zum Spekulationsobjekt.

Diese Zustände sind schon seit Jahrzehnten ein Problem und der Mieterverein kämpft gegen Windmühlen, weil es keine rechtliche Handhabe gibt. Die Eigentümer können praktisch tun und lassen,
was sie wollen.

Wobei es unheimlich viele Menschen gibt, die bereit wären, in Eigenregie ganze Häuser zu sanieren, wenn man ihnen nur einen ordentlichen Mietvertrag gibt und die Baumaterialien bezahlt. Da fragt man sich schon, was in diesen kranken Hirnen vor sich geht – viel kann es nicht sein! Unmenschlichkeit par excellence!

Jede Wette, dass wenn man ein bisschen nachforscht,
man immer auf dasselbe Motiv stößt:
Profit!
Profit, in irgendeiner Weise, es geht immer nur um den Profit *grrr*

Hier noch ein paar kurze und sehr interessante Beiträge:

http://www.clipfish.de/special/hamburg-1/video/3948561/hamburg-kritik-an-wohnungsleerstand-in-eidelstedt/

http://www.ardmediathek.de/das-erste/report-muenchen/unnoetige-wohnungsnot-bizarrer-leerstand-staedtischer?documentId=14499358

Advertisements

2 Kommentare zu “Wohnungspolitik – ein weiterer Fauxpas unserer (Schein-)Regierung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s