Buchtipp: Emirs Erziehung im rechten Gebrauch der magischen Kräfte – Jane Roberts

Ich bin ja ein absoluter Fan von Jane Roberts. Sie hat ja nicht nur Seth gechannelt, sondern war ja eigentlich Schriftstellerin und Dichterin.
Wer wissen will, warum wir sterben, der muss sich unbedingt dieses Buch zulegen. Es ist auch durchaus was für größere Kinder (empfohlen ab 8), die ganz kleinen verstehen es allerdings noch nicht.

Roberts+Emirs-Erziehung-im-rechten-Gebrauch-der-magischen-Kräfte

Es ist die Geschichte des jungen Prinzen Emir, der lebte, als die Welt noch ganz neu war. Sein Vater, der König Chamil, regierte dieses nagelneue Königreich, wo die Menschen und alle Arten von Lebewesen gediehen und für ewig lebten, weil der Tod noch nicht erfunden war.
Aber allmählich wurde es zu voll in König Chamils Reich, und er sandte seinen Sohn zum „Land der Götter“, um eine Lösung für dieses Problem zu finden. Auf seiner Abenteuerreise ins Land der Götter erlebte Emir viele Überraschungen, die ihn die Welt und sich selbst verstehen lehrten:
Er erfand den Regenschirm und die erste Lüge, wobei ihm klar wurde, dass er ebensogut oder besser noch eine Wahrheit hätte erfinden können; er lernte die Tier- und Pflanzensprache und dass man besser mit der Natur als gegen sie arbeitet; er erfindet das Träumen, die Jahreszeiten und den Tod; er verläßt seinen Körper zum ersten Mal und lernt mit Bewusstsein und Inspiration sich selbst kennen.

Leider gibt es das Buch nur noch gebraucht:

Emirs Erziehung im rechten Gebrauch der magischen Kräfte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s