Buchtipp: Die Botschaft der Baumfrau – Julia Butterfly Hill

Leider gibt es dieses Buch nur noch gebraucht. Schade eigentlich, jeder Schundroman erhält eine 20te oder 25te Auflage. Nun denn, ich habe es und durch den Beitrag http://gemeinsam-sind-wir-stark.blog.de/2013/02/26/rettet-regenwald-e-v-15570405/ kam es mir wieder in den Sinn. Es ist ein sehr gutes Buch und zeigt mal wieder, wozu ein einzelner Mensch in der Lage ist, wenn er seine Überzeugung lebt:

08815481n

Was eigentlich als kurzfristige Protestaktion gegen den Kahlschlag von altem, schützenswertem Wald geplant war, entwickelte sich für Julia Butterfly Hill zu einem Kampf auf Leben und Tod. Im Dezember 1997 bestieg die junge Amerikanerin eine 1000-jährige, 60 Meter hohe Redwood-Kiefer in Nordkalifornien, um die Holzfirma Maxxam am Fällen des Baums zu hindern. Ein harter Kampf begann. Die mutige junge Frau sollte zermürbt werden, und dazu war jedes Mittel recht… Doch sie gab nicht auf: Sie lebte ohne Unterbrechung 738 Tage auf der Redwood-Kiefer.

Die Geschichte von einem Baum, einer Frau und ihrem Kampf um den Wald Im Dezember 1997 bestieg die 23-jährige Amerikanerin Julia Butterfly Hill einen Baum in Nordkalifornien und lebte ununterbrochen 738 Tage auf ihm. Es handelte sich dabei um eine 1000-jährige Redwood-Kiefer in Nordkalifornien, der Umweltaktivisten den Namen Luna gegeben hatten. Was als kurzfristige Protestaktion gegen den Kahlschlag von alten, unwiederbringlichem Wald geplant war, entwickelte sich für Julia zu einem Engagement auf Leben und Tod. Mit allen Mitteln wollte die Holzfirma Maxxam die junge Baumbesetzerin vertreiben. Stundenlang umkreiste ein Großhubschrauber den Baumwipfel und versuchte sie „wegzublasen“. Wochenlang unterbrachen private Wachdienste jeglichen Nachschub. Mit Lärmterror und grellem Scheinwerferlicht bei Nacht versuchte man sie zu zermürben. Am härtesten jedoch setzen der 23-jährigen die Naturgewalten über 150 km/h. Sie brachten Julia an den Rand der Verzweiflung. Im entscheidenden Moment
aber hörte sie die Stimme des Baumes, die ihr Zuversicht und Kraft verlieh. Für zahllose Menschen weltweit wurde „die Baumfrau“ zu einer Symbolfigur für das, was entschlossenes Engagement des Einzelnen bewirken kann. Auch in Deutschland haben alle großen Zeitungen über die „Jeanne d Arc der Wälder“ berichtet, über eine Frau und ihre Vision einer Welt im harmonischen Einklang von Mensch und Natur.

Gebraucht erhältlich: http://www.buecher.de/shop/fachbuecher/die-botschaft-der-baumfrau/hill-julia-b-/products_products/detail/prod_id/08815481/

oder bei Amazon, allerdings kostet da ein „neues“ Exemplar 1.414,- Euro:
http://www.amazon.de/gp/offer-listing/3442151910/sr=/qid=/ref=olp_tab_new?ie=UTF8&colid=&coliid=&condition=new&me=&qid=&seller=&sr=
…so gut ist es dann auch wieder nicht :-))) und einige haben ja keinen Account mehr bei Amazon, wie ich 😦

Advertisements

2 Kommentare zu “Buchtipp: Die Botschaft der Baumfrau – Julia Butterfly Hill

  1. *___* Wow was für ne Frau.. Jeanne d Arc der Wälder das hört sich passend an. Wie ist das ganze ausgegangen? Hat sie es geschafft? Und dass das Buch jetzt so teuer ist, ist ja der hammer..
    Solche Menschen sind echt erstaunlich. Sie zeigen einen dass man zu seinen Zielen und Träumen stehen soll. Yeah man. Ich liebe Bäume. 😀

    • Ob sie es geschafft hat, das weiß ich im Detail jetzt nicht mehr, aber sie hat auf jeden Fall erreicht, dass ein bestimmter Umkreis nicht gerodet wird. Ein kleiner Erfolg in meinen Augen, aber für sie persönlich hat es sich auf jeden Fall gelohnt, denn sie hat so eine innige Freundschaft aufgebaut, mit dem Baum auf dem sie lebte, alleine das muss es schon wert gewesen sein.

      Das mit dem hohen Preis ist ganz bestimmt ein Tippfehler, obwohl manche zum Teil schon unverschämt sind, vor allem bei Riemann-Büchern die nicht mehr aufgelegt werden 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s