"Eine Regierung von Lumpen"

Die Italiener haben echt nichts zu lachen, Berlusconi hält sich ja für Gott, dagegen ist unsere Mutti nur `ne Nonne. Da geht`s uns ja noch vergleichsweise gut.

Mario Monti formuliert inzwischen drastisch: Er habe das Land „von einer Regierung von Lumpen“ geerbt:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/korruption-in-italien-unternehmer-und-politiker-kassieren-ab-a-884085.html

Advertisements

Ein Kommentar zu “"Eine Regierung von Lumpen"

  1. Die Italiener bekommen den Präsidenten, die sie verdienen – anscheinend steht die Masse auf einen frauenverachtenden, taktlosen und jede-Kritik-im-Keim-erstickenden Mann.

    Würde es den Teufel auf Erden geben, ich glaube, sein Name wäre Berlusconi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s