Mittendrin im Cyberkrieg!

Israelis gegen Iraner, Chinesen gegen Amerikaner und Amerikaner gegen den Rest der Welt. Wir sind mittendrin im Cyberkrieg!

http://www.sueddeutsche.de/politik/affaere-um-wen-jiabao-chinesische-hacker-spaehten-new-york-times-aus-1.1587787

2011 hat die amerikanische Regierung ein zweischneidiges Schwert geschliffen. Unter dem Deckmantel der „Freiheit für das Internet“ durften Forscher der University of Waterloo und der University of Michigan eine Software vorstellen, die es Ländern und Regierungen nahezu unmöglich macht, das Internet im eigenen Land zu zensieren.

http://futurezone.at/netzpolitik/4466-telex-das-neue-gegenmittel-fuer-zensur-im-netz.php

Hätte der CCC (Chaos-Computer-Club) diese Software entwickelt, dann könnte man damit rechnen, dass diese Freiheit gewollt wäre.
Aber die amerikanische Regierung??? Neee, also beim besten Willen nicht.
Es wird zwar behauptet, dass es in dieser Software keine „Hintertüren“ gibt – man könne schließlich den Quelltext offen einsehen -, aber die Idee, die dahinter steckt, die findet man in keinem Quelltext.
Was ich hier rieche, ist „Intervention“!
Propaganda der Neuzeit. Wie organisiere ich in Zukunft einen Putsch? Mit „Telex“, der Software, die sämtliche Türen öffnet, um Revolutionsbereite zu organisieren. Leider ist auch das Internet manipulierbar. Wie gesagt: zweischneidiges Schwert!
Hier kann man wunderbare Feindbilder reproduzieren. Was früher die Economic Hitmans vor Ort getan haben, das machen heutzutage User am Computer: Feindbilder schaffen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s